Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Nutzung des Dienstes "UFA Film"

UFA Film ist ein Dienst, über den der Nutzer Kino- und TV-Spielfilme aus verschiedenen Jahrzehnten online anschauen kann. Für jegliche Nutzung des Dienstes "UFA Film" gelten die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

 

1. Anbieter

Anbieter des Dienstes "UFA Film" unter den Domains www.ufa-film.de und www.ufafilm.de sowie der entsprechenden Apps ist:


UFA GmbH

Dianastraße 21

D-14482 Potsdam

Geschäftsführer: Prof. Nico Hofmann, Thorsten Degen

Handelsregister: Amtsgericht Potsdam HRB 25883 P

 

2. Anwendungsbereich

2.1 Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend „AGB“) gelten für jegliche Nutzung des Dienstes "UFA Film" (nachfolgend „Dienst“). Sie gelten für alle Inhalte und für alle Zugriffs- und Verbreitungsweisen und alle Endgeräte (beispielsweise Desktop-, Tablet- oder mobile Endgeräte). Der Dienst wird inhaltsgleich unter der Domain www.ufa-film.de und unter der Domain www.ufafilm.de sowie über entsprechende Apps (Nutzung innerhalb Telekom EntertainTV und Nutzung downloadbarer Apps) angeboten.

2.2 Voraussetzung für die Nutzung des Dienstes ist das Einverständnis mit diesen AGB. Das Einverständnis durch den Nutzer wird mit der Registrierung gemäß der unten geregelten Einzelheiten erteilt. Diese AGB sind unter dem folgenden Link jederzeit einsehbar und abrufbar: www.ufafilm.de/terms.

Der Anbieter behält sich das Recht vor, diese AGB jederzeit zu ändern oder anzupassen. Der Nutzer wird hierüber informiert. Entsprechende Änderungen der AGB treten sofort in Kraft; für Bestandsnutzer gilt eine Änderung, falls nicht anders vermerkt, 30 Tage nach der entsprechenden Veröffentlichung.

2.3 Der Anbieter behält sich ebenfalls das Recht vor, den Umfang sowie die Art und Weise des Dienstes und das Angebot der Inhalte an Gesetz und Rechtsprechung anzupassen und alle erforderlichen Maßnahmen zu treffen, um Übereinstimmung hiermit herzustellen. Änderungen des Angebots, die in Folge solcher Maßnahmen getroffen werden, sind vom Nutzer anzunehmen, ohne dass ihm Ausgleichs- oder Schadensersatzansprüche zustehen.

 

3. Vertragsinhalt

3.1 Bei dem Dienst handelt es sich um ein Video-on-Demand-Portal. Es ermöglicht den Nutzern den Abruf von Inhalten wie Serien, Filmen und anderen Formaten (nachfolgend „Inhalte“) mittels Streaming.            

Durch den Abschluss eines Vertrages unter Einbeziehung dieser AGB kann der Nutzer den Dienst verwenden.

Die Inhalte werden dem Nutzer im Weg eines Abonnements (sogenanntes Subscriptional Video on Demand) zur Verfügung gestellt. Die Nutzung einzelner Inhalte im Weg des Einzelabrufs (sogenanntes Transactional Video on Demand) bleibt vorbehalten und ist dort möglich, wo darauf hingewiesen wird. Die Nutzung ist grundsätzlich kostenpflichtig. Ausnahmen gelten, wenn darauf ausdrücklich hingewiesen wird, beispielsweise bei Probe-Abonnements. Eine Speicherung der Inhalte ist nicht möglich. Eine sogenannter Offline-Modus, der es ermöglicht, den Dienst bei getrennter Internetverbindung zu nutzen, ist nicht vorgesehen.

3.2 Der Vertragsschluss über ein Abonnement berechtigt den Nutzer, die App auf bis zu fünf Endgeräten zu installieren und die Dienste zu nutzen. Das Abonnement ermöglicht es, beliebig viele Inhalte des jeweils aktuell verfügbaren Filmangebots zu nutzen. Das Filmangebot umfasst stets mindestens 30 Filme pro Monat. Darüber hinaus werden im Spezial regelmäßig zusätzlich weitere ausgewählte Filme zu besonderen Themen zur Verfügung gestellt. Das Filmangebot wird täglich um einen neuen Film erweitert. Dieser verlässt den Filmkatalog nach Ablauf von 30 Tagen. Ein Vertragsschluss über den Einzelabruf, sofern verfügbar, ermöglicht die Nutzung des jeweiligen durch den Nutzer frei ausgewählten Inhalts.

3.3 Zur Nutzung des Dienstes ist eine marktübliche Breitband-Internetverbindung erforderlich. In Einzelfällen, insbesondere für hochauflösende Formate, kann eine schnellere Internetverbindung erforderlich sein.

3.4 Die Nutzung des Dienstes ist sowohl über die Webseite als auch mobil per App möglich. Für die mobile Nutzung ist es erforderlich, die App des Anbieters herunterzuladen und auf dem Endgerät zu installieren. Diese ist als UFA Film App bezeichnet. Bei der App handelt es sich um die Software, die das Abspielen der Inhalte auf dem Endgerät ermöglicht. Die App wird kostenlos im Apple App Store bzw. Google Play zur Verfügung gestellt. Die App ist in der jeweils passenden Version mit marktüblichen iOS- und Android-Betriebssystemen kompatibel, unabhängig vom jeweiligen Endgerät.

3.5 Die Dienste sind ausschließlich für den privaten Gebrauch natürlicher Personen vorgesehen. Eine Nutzung des Dienstes für jegliche kommerzielle Zwecke ist nicht zulässig.

 

4. Vertragsschluss

4.1 Der Vertrag zwischen Nutzer und Anbieter kommt mit Betätigung des dafür vorgesehenen Buttons, welcher mit dem Hinweis „Abonnement jetzt kostenpflichtig bestellen“ bezeichnet ist, zustande. Dies ist erst nach erfolgreicher Registrierung, durch Einrichtung eines Nutzerkontos, möglich. Die Einzelheiten der Registrierung sind in Ziffer 5 erläutert. Dies gilt sowohl für das Probe-Abonnement als auch für das kostenpflichtige Abonnement und den Einzelabruf, sofern verfügbar.

Mit der Registrierung bestätigt der Nutzer diese AGB zur Kenntnis genommen und angenommen zu haben. Der Nutzer bestätigt ebenfalls, dass diese AGB eventuellen abweichenden AGB oder sonstigen Bestimmungen vorgehen.

4.2 Der Vertrag kommt ausschließlich zwischen dem Nutzer und dem Anbieter zustande. Dies gilt auch, wenn die Nutzung über eine Webseite eines Kooperationspartners des Anbieters ermöglicht oder vermittelt wird.

4.3 Mit der Annahme dieser AGB bestätigt der Nutzer, die gesetzlichen Voraussetzungen für den Abschluss von Verträgen, wie insbesondere die Geschäftsfähigkeit, zu erfüllen.

4.4 Mit dem Vertragsschluss verpflichtet sich der Nutzer, die unten im Einzelnen geregelten Gebühren an den Anbieter zu entrichten.

4.5 Eine Vertragsübernahme durch Dritte oder eine sonstige Übertragung der Rechte des Nutzers aus diesem Vertrag ist ausgeschlossen.

 

5. Registrierung

5.1 Die Inanspruchnahme des Dienstes erfordert in jedem Fall die Einrichtung eines Nutzerkontos. Dies gilt auch für kostenlose Probe-Abonnements. Das Anlegen des Nutzerkontos ist kostenlos. Auch für etwaige Start- und Jubiläumsangebote ist das Anlegen eines Nutzerkontos erforderlich. Jeder Nutzer hat die Registrierung für sich selbst vorzunehmen. Eine Stellvertretung ist nicht möglich. Die Registrierung kann nicht in fremdem Namen durchgeführt werden. Eine E-Mail-Adresse kann nicht für die Einrichtung von mehr als einem Nutzerkonto verwendet werden.

5.2 Das Verwalten des Kontos, beispielsweise zum Zweck der Änderung der Daten, ist jederzeit möglich.

5.3 Ein Nutzerkonto kann jeweils nur für eine Person eingerichtet werden. Zur Einrichtung eines Nutzerkontos sind ausschließlich natürliche Personen, die das 18. Lebensjahr vollendet haben, berechtigt.

5.4 Zur erfolgreichen Einrichtung des Nutzerkontos ist die Eingabe der folgenden Daten erforderlich: Vor- und Nachname, Geburtsdatum und E-Mail-Adresse. Im Rahmen der gewünschten Zahlungsart bei Abschluss eines Abonnements sind zudem Zahlungsdaten (Kontoverbindung bzw. Kreditkartendaten) anzugeben. 

5.5 Der Nutzer darf sein Passwort nicht an Dritte weitergeben und muss dieses vor dem Zugriff durch Dritte geschützt aufbewahren. Soweit Anlass zu der Vermutung besteht, dass unberechtigte Personen von dem Passwort Kenntnis erlangt haben, hat der Nutzer das Passwort unverzüglich in seinem Nutzerprofil zu ändern.

Durch die Annahme dieser AGB wird auch die am Ende dieser AGB abgedruckte datenschutzrechtliche Einwilligungserklärung abgegeben.

5.6 Dem Nutzer obliegt es, seine bei der Einrichtung des Profils angegebene E-Mail-Adresse zu bestätigen, damit die Registrierung abgeschlossen werden kann. Hierzu erhält der Nutzer eine E-Mail, die einen Bestätigungs-Link enthält, den der Nutzer anklicken muss. Der Prozess der Registrierung kann einige Zeit in Anspruch nehmen.

5.7 Der Nutzer versichert die Richtigkeit und Vollständigkeit aller eingegebenen Angaben. Der Anbieter behält sich das Recht vor, diese Daten jederzeit zu überprüfen. 


6. FSK-Kennzeichnung

Der Anbieter bietet Filme an, die von der Freiwilligen Selbstkontrolle der Filmwirtschaft (FSK) verschiedene Altersfreigaben erhalten haben. Der Anbieter nutzt das age-de.xml Label, das es z.B. Eltern ermöglicht, mit Hilfe des Programmes JusProg (www.jugendschutzprogramm.de) bestimmte Seiten zu blockieren (z.B. Filme ab 16 Jahren), siehe unter https://www.spio-fsk.de/?seitid=1628&tid=466. Dafür muss das JusProg Programm installiert und entsprechend eingestellt werden. Bei der Verwendung von JusProg kann es ggf. zu Einschränkungen und Behinderungen bei der Nutzung des Dienstes oder auch anderen Webseiten kommen. Diese fallen in den Verantwortungsbereich der Anbieter von JusProg. Der Anbieter übernimmt keine Gewährleistung für das ordnungsgemäße Funktionieren der JusProg-Software bzw. etwaige Einschränkungen aufgrund der Verwendung der Software. Mit der Annahme dieser AGB verpflichtet sich der Nutzer, dafür Sorge zu tragen, dass Minderjährige, die ihm anvertraut sind, den Dienst ausschließlich entsprechend der FSK-Kennzeichnungen nutzen. Die jeweilige FSK-Kennzeichnung wird bei jedem Inhalt angegeben.

 

7. Gebühren

7.1 Die Gebühren für das Abonnement betragen pro Monat 7,99 EUR inkl. der gesetzlich geschuldeten Mehrwertsteuer. Mit diesem Betrag ist die Nutzung des gesamten jeweils verfügbaren Angebots des Dienstes abgegolten.

7.2 Die Gebühren für den Einzelabruf, sofern dieser verfügbar ist, richten sich nach der für das jeweilige Format (Film, Serie, etc.) angegebenen Gebühr.

7.3 Eine vergünstigte oder kostenlose Nutzung kommt im Rahmen von Probe-Abonnements und im Rahmen von Start- und Jubiläumsangeboten in Betracht. Dies gilt nur, wenn einzeln und gesondert darauf hingewiesen wird.

 

8. Zahlungsbedingungen

8.1 Die Bezahlung ist mit den folgenden Zahlmitteln möglich: SEPA-Lastschrift; Kreditkarte. Der Nutzer kann frei wählen. Im Fall der SEPA-Lastschrift erteilt er dem Anbieter ein Lastschriftmandat.

Das Angebot anderer Zahlungsbedingungen bleibt vorbehalten. Der Nutzer ermächtigt hiermit den Anbieter, die Einziehung der Gebühren vorzunehmen.

8.2 Im Rahmen des Abonnement-Modells erfolgt die Abrechnung monatlich und zwar jeweils zum 1. des Abrechnungsmonats. Abrechnungsmonat ist der folgende 30-Tage-Zeitraum nach Registrierung bzw. Bezahlung. Beginnt der Nutzer mit einem kostenlosen Probe-Abonnement oder einem Jubiläums-Abonnement, so erfolgt die Abrechnung erst mit dem jeweils ersten kostenpflichtigen Monat, entsprechend der Regelung des Testangebots.

8.3 Im Rahmen des Einzelabruf-Modells, sofern dies verfügbar ist, erfolgt die Abrechnung in jedem Einzelfall zu dem jeweils angegebenen Preis.

8.4 Die Einziehung der Gebühr erfolgt auch im Fall der Einbindung des Dienstes in Webseiten Dritter durch den Anbieter.

8.5 Es erfolgt keine Rückerstattung von Gebühren, wenn gekündigt wird oder der Dienst für einen längeren Zeitraum nicht genutzt wird.  


9. Vertragslaufzeit und Kündigung

9.1 Es gibt keine Mindestlaufzeit, außer es wird in Form von Sonderangeboten ausdrücklich darauf hingewiesen.

9.2 Erfolgt die Kündigung nicht jeweils vor Ablauf der jeweiligen Laufzeit, so verlängert sich der Vertrag um die entsprechende Grundlaufzeit.

9.3 Die Kündigung kann über den entsprechenden Button innerhalb des Nutzerprofils oder per E-Mail an die folgende Adresse erfolgen: support@ufafilm.de. Die Angabe eines Kündigungsgrundes ist nicht erforderlich.

9.4 Im Fall der Kündigung endet das Vertragsverhältnis mit dem Ende der Laufzeit. Der Nutzer kann den Dienst danach nicht mehr nutzen.


10. Außerordentliche Kündigung

10.1 Der Anbieter hat das Recht, mit einer Frist von 2 Wochen zum Ende der jeweiligen Laufzeit den Vertrag zu kündigen. Die Folgen der Kündigung richten sich nach Ziffer 9.4. Bei Vorliegen eines wichtigen Grundes ist der Anbieter jederzeit und ohne Einhaltung einer Frist zur Kündigung berechtigt.

Ein wichtiger Grund ist insbesondere die vorsätzliche Schädigung des Dienstes, dessen Inhalte und der sonstigen technischen Infrastruktur des Anbieters. Der Missbrauch und die Nutzung der Inhalte, die gegen gesetzliche Vorschriften verstoßen, stellen ebenfalls einen wichtigen Grund dar. Auch die nicht mögliche Belastung der angegebenen Zahlungsmittel und der Rückruf einer Zahlung stellt einen wichtigen Grund dar. Die Nichtzahlung der Gebühren für einen Zeitraum von zwei Monaten stellt in jedem Fall einen wichtigen Grund dar.

10.2 Bei Vorliegen eines wichtigen Grundes ist der Anbieter zur unverzüglichen Deaktivierung des Nutzerkontos berechtigt. Die Geltendmachung von Schadensersatzansprüchen gegen den Nutzer bleibt bei Vorliegen eines zu einer fristlosen Kündigung berechtigenden wichtigen Grundes vorbehalten.

 

11. Kostenlose Nutzung

Der Anbieter bietet kostenlose Probe-Abonnements und Start- und Jubiläums-Abonnements an. Die Laufzeit richtet sich nach den Angebotsaktionen. Eine Kündigung ist jederzeit möglich. Erfolgt die Kündigung nicht vor Ablauf der jeweils angegebenen Laufzeit, so wandelt sich die kostenlose Nutzung in ein kostenpflichtiges Abonnement um. Zu den Gebühren, den Zahlungsbedingungen und der Laufzeit gelten insoweit die oben genannten Ziffern 7 bis 9.

Bei Test- und Jubiläumsangeboten kann sich die kostenlose Mitgliedschaft abhängig vom jeweils beschriebenen Angebot in eine kostenpflichtige Mitgliedschaft umwandeln. Für die Gebühren gilt insoweit Ziffer 7 dieser AGB.

 

12. Haftungsausschluss

12.1 Der Anbieter schließt die Haftung für Schäden aus der Nutzung des Dienstes aus. Dies gilt nicht für Schäden, die an Körper oder Leben entstehen. Ausgenommen sind ebenfalls Schäden, die aus Sachverhalten folgen, die die notwendige Grundlage der Durchführung dieses Vertrages bilden und auf die der Nutzer billigerweise vertrauen darf.

12.2 Der Anbieter schließt die Haftung auch für gelegentliche Unterbrechungen und Einschränkungen der Verfügbarkeit des Dienstes aus. Die Gewährleistung der Stabilität des Dienstes und der zu Grunde liegenden technischen Voraussetzungen wie Software und Server kann Einschränkungen erforderlich machen. Der Nutzer nimmt dies zur Kenntnis. Der Anbieter wird technische Wartungsarbeiten am Dienst so vornehmen, dass eine Beeinträchtigung der Verfügbarkeit so gering wie möglich auftritt.

12.3 Ausschließlich der Nutzer ist dafür verantwortlich, dass die Endgeräte die erforderliche Leistungsfähigkeit und Kompatibilität des entsprechenden Endgerätes aufweisen.

Die vom Anbieter zur Verfügung gestellte App ist so konzipiert, dass sie auf marktüblichen Endgeräten mit marktüblichen Betriebssystemen kompatibel ist. Der Anbieter wird der Veränderung der Technik durch Anpassungen der Technik Rechnung tragen. Die technische Unterstützung wird so weitgehend, wie möglich, gewährleistet.

In Einzelfällen und in Abhängigkeit vom Endgerät kann es trotzdem möglich sein, dass die Dienste nicht genutzt werden können. Der Nutzer hat dies dem Anbieter mitzuteilen. Der Anbieter wird sich um eine Lösung, einschließlich Überprüfung, bemühen. Sollte die Überprüfung ergeben, dass die Beeinträchtigung der Nutzung nicht aus der UFA-Film-App folgt, so ist die Haftung des Anbieters ausgeschlossen.

12.4 Ausschließlich der Nutzer ist dafür verantwortlich, dass seine Endgeräte auch insoweit geeignet sind, dass keine Schäden durch Download oder Nutzung der App entstehen. Alle Ansprüche gegen den Anbieter wegen eventueller Störungen, die aus dem Download oder der Installation der App oder der Nutzung des Dienstes folgen, sind ausgeschlossen.

 

13. Sonstige Bestimmungen

Die Unwirksamkeit einzelner oder mehrerer Bestimmungen dieser AGB berührt die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht.

Die Inhalte des Dienstes sind urheberrechtlich und in sonstiger Weise geschützt. Der Nutzer hat die geltenden gesetzlichen Bestimmungen einzuhalten. Jede Nutzung, die die Grenzen, welche durch die Funktion des Dienstes vorgegeben sind, überschreitet, unerheblich, ob dies fahrlässig oder vorsätzlich geschieht, ist unzulässig. Dies gilt insbesondere für die Anfertigung von Kopien, das Teilen der Inhalte mit Dritten und die öffentliche Wiedergabe oder Zurverfügungstellung der Inhalte und auch für jede andere Nutzung, die nicht ausdrücklich durch den Anbieter erlaubt ist. Der Anbieter behält sich das Recht vor, strafrechtlich und zivilrechtlich gegen den Verletzer vorzugehen. Gestreamte Filmdateien dürfen vom Nutzer insbesondere nicht kopiert werden. Zum Schutz vor illegalen Vervielfältigungen können die Streams daher durch entsprechende Schutzmaßnahmen geschützt werden. Eine Umgehung solcher Schutzmaßnahmen darf nicht erfolgen und kann strafrechtlich verfolgt werden.

Der Anbieter ist berechtigt, seine Rechte und Pflichten aus diesem Vertrag auf einen oder mehrere Dritte zu übertragen (Vertragsübernahme). Dem Nutzer steht für den Fall der Vertragsübernahme das Recht zu, diesen Vertrag fristlos aus wichtigem Grund zu kündigen.

Die Europäische Kommission stellt unter http://ec.europa.eu/consumers/odr eine Plattform zur Online-Streitbeilegung bereit. Unsere E-Mailadresse lautet: support@ufafilm.de. Der Anbieter ist nicht bereit oder verpflichtet, an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen. Es findet das Recht der Bundesrepublik Deutschland Anwendung.

 

Widerrufsbelehrung

Der Nutzer kann den Vertragsschluss innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen widerrufen. Die Frist beginnt nach Zugang dieser Widerrufsbelehrung in Textform zu laufen. Die Frist beginnt jedoch nicht vor Vertragsschluss entsprechend der oben im Einzelnen geregelten Registrierung. Der Widerruf hat in Textform zu erfolgen. Eine E-Mail an die folgende E-Mail-Adresse: support@ufafilm.de ist ausreichend. Zur Wahrung der Widerrufsfrist von 14 Tagen ist die Absendung des Widerrufs maßgeblich.

Als Folge des Widerrufs endet das Vertragsverhältnis unverzüglich. Das Nutzerkonto des Nutzers wird deaktiviert. Eventuell ausgetauschte Leistungen sind zurück zu erstatten. Kosten entstehen dem Nutzer nicht.

Sollte der Widerruf nicht fristgerecht erfolgen, mangels Wahrung der Textform oder aus sonstigen Gründen unwirksam sein, so behält das Vertragsverhältnis seine Gültigkeit.

 

Datenschutzrechtliche Einwilligungserklärung:

Der Nutzer willigt hiermit ein, dass seine personenbezogenen Daten sowie alle weiteren personenbezogenen Informationen, die im Rahmen der Nutzung des Dienstes erhoben werden, vom Anbieter, einschließlich der mit ihm im Sinne des § 15 Aktiengesetz verbundenen Unternehmen erhoben, verarbeitet, gespeichert und genutzt werden: (1) Um die Nutzung des Dienstes anbieten zu können. Dies verlangt die Einrichtung eines Nutzerkontos, in welches Vor- und Nachname, Geburtsdatum und E-Mail-Adresse eingegeben werden müssen. (2) Um die Einziehung der Gebühren durchführen zu können. Dies erfordert die Weiterleitung und Übermittlung der Daten an den Zahlungsdienstleister. (3) Um die technische Bereitstellung zu ermöglichen. Erforderlich hierfür ist die Weiterleitung und Übermittlung der Daten an den IT-Service-Dienstleister des Anbieters. Um (4) die Übereinstimmung der angegebenen Daten mit den tatsächlichen persönlichen Daten zu überprüfen, zu ermöglichen und zu gewährleisten. Dem Nutzer steht ein Auskunftsrecht über seine personenbezogenen, gespeicherten Daten und ferner ein Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten, Sperrung und Löschung zu. Der Nutzung der Daten kann der Nutzer gegenüber dem Anbieter jederzeit widersprechen.


Hinweis:

Die im Rahmen des Dienstes „UFA Film“ verwendete Schriftart „Open Sans Condensed“ (Copyright: Steve Matteson) wird unter der Apache License 2.0 (http://www.apache.org/licenses/LICENSE-2.0 ) geführt.

Datei hochladen


Laden Sie jetzt eine passende Datei von Ihrem Computer hoch.
Hiermit bestätigen Sie, dass die von Ihnen hochgeladenen Dateien Ihnen gehören und Sie alle dafür nötigen Rechte besitzen. Bei Verstoß gegen Rechte Dritter oder des Uploads von jugendgefährdendem Material behalten wir uns das Recht vor, die Dateien zu löschen.

Bild aufnehmen


Video bearbeiten


Kommentar hinzufügen


Kommentar melden


Möchten Sie wirklich diesen Kommentar als unangemessen melden?


Abonnement kündigen


Möchten Sie Ihr Abonnement wirklich zum nächsten Fälligkeitszeitraum kündigen?


Suche



Kanal abonnieren


Sie erhalten Benachrichtigungen, wenn neue Videos in diesem Kanal veröffentlicht werden.



Wirklich löschen?

über mobiles Gerät anmelden


Besuchen Sie auf Ihrem mobilen Gerät (oder PC) und geben dort diesen Code ein: