Meine Tochter lebt in Wien

Sie müssen eingeloggt sein um dieses Video sehen zu können.

Der kleine Gemischtwarenhändler Klaghofer (Hans Moser) aus der Provinz weiß nicht, dass seine Tochter Gretl (Elfriede Datzig) als Tubenmädchen bei dem Fabrikanten Felix Frisch (Hans Olden) in glücklicher Ehe mit dessen Chauffeur Karl Ewald lebt. Als er zufällig erfährt, dass Gretl in Wien geheiratet hat, nimmt Klaghofer aufgrund eines Irrtums an, Gretl habe einen reichen Mann geehelicht. Da sich Vater und Tochter wegen eines unerwünschten Ehekandidaten zerstritten hatten, fährt Vater Klaghofer nun nach Wien, um sich mit Gretl zu versöhnen. Dort angekommen, hält ihn Frau Kindermann, die Wirtschafterin (Annie Rosar), für den Vater der Hausherrin Marga Frisch (Dorit Kreysler). Klaghofer wiederum hält Marga für eine Liebschaft seines vermeintlichen Schwiegersohns Felix Frisch, findet seine Gretl in den Armen des Chauffeurs (O. W. Fischer) und glaubt nun, dass auch sie ihren Gatten betrügt...

Regie
E. W. Emo
Drehbuch
Fritz Koselka
Kamera
Georg Bruckbauer
Musik
Heinrich Strecker
Bildrechte
Beta Film GmbH
Klassiker
|
1940
|
01:20:41
|
ab 0 Jahren
|
Beta Film GmbH

Links

Datei hochladen


Laden Sie jetzt eine passende Datei von Ihrem Computer hoch.
Hiermit bestätigen Sie, dass die von Ihnen hochgeladenen Dateien Ihnen gehören und Sie alle dafür nötigen Rechte besitzen. Bei Verstoß gegen Rechte Dritter oder des Uploads von jugendgefährdendem Material behalten wir uns das Recht vor, die Dateien zu löschen.

Bild aufnehmen


Video bearbeiten


Kommentar hinzufügen


Kommentar melden


Möchten Sie wirklich diesen Kommentar als unangemessen melden?


Abonnement kündigen


Möchten Sie Ihr Abonnement wirklich zum nächsten Fälligkeitszeitraum kündigen?


Suche



Kanal abonnieren


Sie erhalten Benachrichtigungen, wenn neue Videos in diesem Kanal veröffentlicht werden.



Wirklich löschen?

über mobiles Gerät anmelden


Besuchen Sie auf Ihrem mobilen Gerät (oder PC) und geben dort diesen Code ein: